Maria Magdalena Vereinigung e.V.

Botschaft von Maria Magdalena – Beziehungen in der neuen Zeit

Wer war die historische Maria Magdalena wirklich? War sie so, wie sie von Lincoln/Baigent/Leigh im Buch „Der Heilige Gral und seine Erben“ beschrieben wurde, später auch von Dan Brown? Das lässt sich wohl nie mit letzter Sicherheit klären. Aber bei uns geht es hier um etwas anderes: Maria Magdalena spricht und übermittelt Botschaften. Heute.

Jetzt. In unserer Zeit. Das tut sie durch die Psychologin und das Channelmedium Claudia Ysatis.

Maria Magdalena und Ihre Weggefährten – Webinaraufzeichnung

Wer war diese Frau, die in der Bibel immer als Prostituierte und Sünderin dargestellt wird? Was hat es mit ihrem Naheverhältnis zu Jesus auf sich? Wer waren Sarah Tamar, Sara-la-Kali und Martha? Welche Rolle spielt Maria Magdalena für uns Menschen von heute? Diese und weitere Aspekte werden im Mittelpunkt meines Webinars stehen, in dem ich dich nach Südfrankreich entführen werde.

 

Jesus und die verschwundenen Frauen Dokumentation

Maria Magdalena, Lydia, Junia, Phöbe: vier Frauen, die Säulen des Christentums sind. Die weiblichen Vorbilder sind aus der Kirche verschwunden und in Vergessenheit geraten. Wir gehen auf Spurensuche.

Die von Legenden, Verleumdungen und Verschwörungstheorien entschlackte Jüngerin Jesu faszinierte mich. Ich beschloss, eine Dokumentation über diese Frau aus Magdala zu drehen, die nicht länger das Klischee des Pin-Up-Girls der Kirchengeschichte fortsetzt, sondern ihre Bedeutung für die Entstehung des Christentums sichtbar macht.