Maria Magdalena Vereinigung e.V.

Die verbotene Göttin des Christentums: Wer war Maria Magdalena wirklich?


Die geheimnisvolle Frauengestalt des Neuen Testaments bewegt bis heute die Gemüter. Zwei Jahrtausendelieferte Maria Magdalena das Urbild der Sünderin, die durch Jesus auf den rechten Weg geführt wurde. Heutewird heiß diskutiert, ob sie in der ersten Stunde des Christentums nicht eine ganz andere Rolle spielte.

Maria Magdalena und Avalon: Die keltischen Wurzeln des Christentums und die heimliche Kirche des Grals


In diesem Buch geht es um die wichtigste Frau des Christentums: Maria Magdalena! Welche Rolle spielte sie bei der Kreuzigung von Jesus Christus? Belebte sie ihn wieder? Flohen sie dann gemeinsam nach Gallien und Britannien? Betrachteten die Druidinnen und Druiden sie als Verkörperung ihrer Göttinnen Bride und Annat?

Die Göttin des Christentums: Maria Magdalena: Das Geheimnis der Gefährtin Jesu


In diesem Buch geht es um Maria Magdalena, die neben der Mutter Jesu am meisten genannte Frau des Neuen Testaments. Es führt den Beweis, dass die Frau aus Magdala, die „Apostelin der Apostel“ und Lichtjungfrau der Gnosis, weit mehr ist, als uns die Kirchen glauben machen wollen: Sie ist die als Frau inkarnierte Göttin, ebenbürtig mit dem als Mann inkarnierten Gott Jesus, seine ewige Dualseele.

Christ-Mary-Energy: Self-Empowerment, Initiations, Practice


Christ-Mary-Energy, what's that? Very easy to explain: It's Christ Energy re-named, giving honor to the Divine Feminine and the feminine in general. The spiritual world has chosen the name of Mary to refer to the feminine. Mary, the mother of Jesus, and Mary of Magdala, his wife, were representatives of Christ Consciousness two thousand years ago, as well as Jesus himself. Nowadays, we are aware of the fact that Christ-Mary-Energy is Quantum Energy, and working with this energy is another way of using the quanta for healing. A warning to the reader: you will have to take a decision!

Die Templer


In einer einleitenden und umfassenden Überschau wird das, was unter dem Begriff des Heiligen Gral verstanden werden kann, in seinem Zusammenhang mit der seelisch-geistigen sowie leiblichen Entwicklung des Menschenwesens betrachtet. Und es wird der daraus entspringende Impuls in der Menschheitsentwicklung verfolgt, wie er sich über die ersten nachchristlichen Jahrhunderte hin geltend gemacht hat. So liegt die erste Wirkensstunde des Gralsimpulses in der Entstehung des Johanneischen Christentums, das gegen Ende des vierten Jahrhunderts unterging, jedoch als karmischer Strom in metamorphosierter Art wiedererstand – unter anderem im  Templerorden. In dessen Initiationsritualen leuchtet der Impuls des Heiligen Gral in neuer Weise wieder auf.

Maria Magdalena ein biblischer Roman


Maria Magdalena – die umstrittene Frau mit einer Vergangenheit, die nur einer vergeben konnte. Mirjam von Magdala führt ein erfülltes Leben, bis eine unbedachte Tat ihres Sohnes Konsequenzen hat, die ihre Familie zerstören. Ohne Hoffnung auf Gerechtigkeit lässt sich Mirjam zu einer Verzweiflungstat hinreißen und versinkt in den Tiefen der Finsternis. Dann begegnet ihr Jeschua, der Messias. Ein packender historischer Roman, der die Zeit Jesu lebendig werden lässt. (Übersetzung aus dem Amerikanischen)

Frauen steigen aus den Flammen: Die Donna Divina Initiation – 7 Tore zu deiner göttlich weiblichen Kraft für ein Leben im Paradies auf Erden


Es gibt den weiblichen Weg.
Dieses Buch beinhaltet transformierende Weisheit zur Erschaffung eines Lebens erfüllt von authentischem Erwachen, emotionaler Freiheit und weiblicher Alchemie. 

Das Buch ist auch als E-book verfügbar.

In jeder Frau lebt jedoch eine angeborene Weisheit, die die Lösung für jedes Problem und jede Herausforderung schon kennt: sei es im Kleinen, in unserem persönlichen Leben oder im Großen, im Funktionieren des ganzen Planeten. Die Welt hat lange auf den weiblichen Gegenpol gewartet, jetzt ist es an der Zeit, diese Weiblichkeit und das darin innewohnende Potential der Menschheit zu schenken.